Bird migration research, Expedition in Mali

Home    

Forschung

Projektmanagement

Film/Foto/Doku

Links/Downloads

Kontakt

Impressum

    Forschung > Geografische Informationssysteme (GIS)

  

 

 

>>  Geografische Informationssysteme (GIS)

Geografische Informationssysteme (GIS) kommen immer dann zum Einsatz, wenn es gilt, geografische Komponenten von Erkenntnissen zu Tierwanderungen, Habitatwahl, Monitoringprojekten oder ähnlichen Untersuchungen visuell darzustellen oder im Zusammenhang mit weiteren Informationen, z.B. Klimadaten, Vegetationsdaten, Topografie, Satellitenbildern usw. auszuwerten.
 


GIS für Ihre Wildlife-Projekte

Für unsere Auftraggeber haben wir GIS-Anwendungen (bevorzugt die Desktop-Applikationen ArcGIS und ArcView) auf vielfältige Weise eingesetzt: zum einen für die Auswertung von Daten aus der Satelliten- und terrestrischen Telemetrie und aus ökologischen Untersuchungen; zum anderen für die Visualisierung der entsprechenden Ergebnisse in Vorträgen, Publikationen und im Internet. Und schliesslich als Instrument in der praktischen Arbeit bei Expeditionen, die auf Positionsdaten der Telemetrie basierten.

Wir bieten Ihnen Leistungen im Bereich GIS-Anwendung in folgenden Arbeitsbereichen:

-  Tierwanderungen;
-  Ökologische Untersuchungen;
-  Monitoring;
-  Wiederansiedlungsprojekte;
-  Arten- und Bestandserfassungen;
-  Schutzgebietsplanung;
-  und viele andere.

          
 

 

     Feldforschung

     Satellitentelemetrie

     GIS (Geogr. Infosysteme)

     Schutzgebietsplanung

     Monitoring

     Umweltverträglichkeitsstudien

 

Research expedition, MoroccoNavigation with GPSLocating satellite transmitters from groundUsing GIS during tracking expeditionLocating tracked animals from ground